Verbotszeichen nach ASR A1.3 und EN ISO 7010 – eindeutig und gut zu erkennen

Die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung für Verbote ist durch technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.3 und die internationale EN ISO 7010 eindeutig definiert. Sämtliche Verbotszeichen weisen eine kreisrunde Form auf und sind durch die rote Farbgestaltung, den diagonal durchgestrichenen Rand und die schwarzen Symbole eindeutig. Verbotszeichen tragen zur Sicherheit am Arbeitsplatz und in der Öffentlichkeit gleichermaßen bei.

Eindeutige und eindeutige Verbotszeichen erleichtern die internationale Zusammenarbeit

Viele Unternehmen agieren heutzutage länderübergreifend. Die einheitliche Regelung der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung erhöht die Sicherheit und lässt keinen Raum für Fehlinterpretationen und Missverständnisse. Mit der EN ISO 7010, die 2012 in Kraft trat, weisen alle Verbotszeichen die gleiche Gestaltung und Symbolik auf. Die Zeichen sind allgemein verständlich. Für Unternehmen, die international tätig sind, ist die Umsetzung von EN ISO 7010 und der ASR A1.3 verpflichtend.

Verbotsschilder und Verbotszeichen nach ASR A1.3 und EN ISO 7010 im Onlineshop bestellen

In unserem Onlineshop finden Sie ein gut sortiertes Verbotszeichen-Angebot. Hierzu zählt selbstverständlich auch das „Zutritt für unbefugte Verboten“ Zeichen. Die Schilder sind in verschiedenen Größen (Stichwort Erkennungsweite) und Materialien erhältlich. Sie finden hier Verbotsschilder aus feuerfestem Aluminium oder robustem Hart-PVC gleichermaßen.

 

 

 

 

* Wir liefern nur für den gewerblichen Bedarf und im Inland. Alle Preise zzgl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Toggle Sliding Bar Area

Seminarraum

Moderner Seminarraum im Haus. Der Seminarraum kann auch gemietet werden.

Infos unter info@volk-brandschutz.

Volk Brandschutz Seminarraum
Volk Brandschutz Seminarraum