ASR A1.3 und EN ISO 7010: Diese Regeln gelten für Rettungsschilder und die Fluchtwegbeschilderung

Die Gestaltung und Ausweisung von Rettungsschildern und der Fluchtwegbeschilderung unterliegt strengen Regeln. Diese müssen Sie unbedingt einhalten. Die Basis hierfür bilden die ASR A1.3 und die EN ISO 7010. Beide Regelwerke legen fest, welche Farbe und Form Rettungsschilder besitzen und wie diese anzubringen sind. Wir erklären Ihnen an dieser Stelle, worauf es bei der ASR A1.3 und EN ISO 7010 ankommt.


Die EN ISO 7010 – europaweit die gleichen Rettungsschilder

Die EN ISO 7010 ist ein europaweites Regelwerk, welches neben Verbots-, Gebots, Brandschutz- und Warnzeichen auch die optische und inhaltliche Ausgestaltung von Rettungszeichen festlegt. Die Norm löste 2012 die in Deutschland bis dato geltende DIN Norm 4844-2 ab. Es gibt insgesamt 19 verschiedene Zeichen. Diese zeigen folgende Informationen an:

  • Rettungswege (rechts oder links)
  • Erste Hilfe
  • Notausgang
  • Krankentrage
  • Notausstieg mit Fluchtleiter 
  • Rettungsausstieg
  • Öffnung durch Links- oder Rechtsdrehung
  • Rettungsweg/Notausgang mit Zusatzzeichen
  • Notruftelefon
  • Sammelstelle
  • Notausgangsvorrichtung
  • Arzt
  • Defibrillator
  • Augenspüleinrichtung
  • Notdusche

 ASR A1.3 –Regeln für Ihren Betrieb konkret benannt

Die ASR A1.3 legt die Umsetzung der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung in Ihrem Betrieb fest. Neben dem Bereich Rettungszeichen definiert die ASR A1.3 auch Verbots-, Brandschutzes oder Warnzeichen. Die Technische Regel für Arbeitsstätten legt zudem fest, wie Sie die Rettungszeichen anbringen. Gleiches gilt für die Gestaltung von Flucht- und Rettungsplänen. Dies müssen zum Beispiel eindeutige Anweisungen zum Verhalten bei Gefahr oder einer Katastrophe beinhalten.

Rettungsschilder und Fluchtwegbeschreibungen hier bestellen

In unserem Shop finden Sie EN ISO 7010 und ASR A1.3 konforme Rettungsschilder, die die Orientierung im Notfall erleichtern. Gute Beispiele hierfür sind das Sammelstellenschild oder die Kennzeichnung des Notausganges in Form eines langnachleuchtenden Schildes.

Sie können hier die Schilder in verschiedenen Größen passend zu Ihrem Betrieb bestellen. Wir bieten die Schilder zudem in verschiedenen Materialien an. Hierzu zählen unter anderem witterungsbeständiger Kunststoff oder feuerfestes Aluminium. Sie erhalten hier zudem Rettungszeichen als selbstklebende Folien. Darüber hinaus erstellen wir für Sie individuelle Flucht- und Rettungspläne nach ASR A1.3.

 

 

 

* Wir liefern nur für den gewerblichen Bedarf und im Inland. Alle Preise zzgl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Toggle Sliding Bar Area

Seminarraum

Moderner Seminarraum im Haus. Der Seminarraum kann auch gemietet werden.

Infos unter info@volk-brandschutz.

Volk Brandschutz Seminarraum
Volk Brandschutz Seminarraum